Inhalte

Herzstück des "Sattelfest"-Programms ist der persönliche Trainingsplan, der nach Ihren Angaben zur körperlichen Fitness und zu Ihren Lebensumständen ausgearbeitet wird. Ein solcher Online-Trainingsplaner hat sich bereits im AOK-Programm „Laufend in Form“ hervorragend bewährt. Nach jedem Training tragen Sie online ein, was Sie geschafft haben, welchen Puls Sie hatten, und wie Sie sich während des Trainings gefühlt haben. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie ein Feedback, ob die Intensität Ihres Trainings richtig ist. Zusätzlich bekommen Sie konkrete Tipps für die nächsten Trainingseinheiten. Der Trainingsplan passt sich laufend an Ihre Fortschritte an, um Unter- oder Überforderung zu vermeiden. Ein zusätzlicher Service für Sie: Die Erfolgsanalyse Ihres Trainings können Sie jederzeit in grafischer Form abrufen.

Persönliches Coaching

Neben der Trainings- und Erfolgskontrolle spielt die Motivation eine zentrale Rolle. Um das regelmäßige Training als feste Größe in Ihrem Alltag einzurichten, erhalten Sie von Prof. Arnd Krüger und seinem Team ein persönliches Coaching per E-Mail oder per Internet. Auf Wunsch schickt Ihnen das Team auch kostenlos weitere kurze Tipps auf Ihr Handy. Bei organisatorischen, inhaltlichen oder sportlichen Problemen steht Ihnen das Expertenteam von Sattelfest per E-Mail zur Verfügung.

AOK-Ratgeberforum Fitness & Sport

Sie haben weitere Fragen rund um das Thema Fitness und Sport? Kein Problem. Zusätzlich zur speziellen E-Mail-Beratung von "Sattelfest" haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Fragen im AOK-Ratgeberforum Fitness & Sport loszuwerden und in Dialog mit unseren Experten zu treten.

"Ausdauer-Know-how"

Über das MitstreiterForum können Sie sich direkt mit anderen Teilnehmern über Ihre Erfahrungen austauschen oder über eigene Touren im Streckenforum diskutieren. Informationen über die Grundlagen eines erfolgreichen Ausdauertrainings finden Sie in Ihrem persönlichen Online-Trainingsbuch oder in der FAQ-Liste.

Sportpartner-Vermittlung

Sie wollen nicht immer alleine trainieren? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in die Sportpartnerbörse. Dort können Sie einen Sportpartner finden.